Einladung zum Sachsen-Cup im 7er-Rugby als inoffizielle sächsische Meisterschaft

Liebe Sportfreunde,
wir die Grubenhunte Rugby des ATSV Freiberg, als Gewinner des ersten SachsenCup im 7er-Rugby aus dem Jahr 2014 laden Euch, in Abstimmung mit dem Rugby-Landesverband Sachsen für

Samstag, den 27. Juni 2015
um 9:30 Uhr Käpitänsmeeting
ab 10:00 Uhr Ankick
in die Jahnstraße 11, 09628 Brand-Erbisdorf

auf den Heimplatz der Grubenhunte
auf das herzlichste ein.

Warum erfolgt der Ankick bereits 10:00 Uhr???
Am selben Tag wird ab 14:30 Uhr das Finale des Regionalliga-Ostpokals im 15er-Rugby auf unserem Platz stattfinden, so das es neben dem 7er-Rugby auch noch 15er-Rugby zu sehen geben wird
und das die alljährliche reguläre Mitgliederversammlung des Landesverbandes im Anschluß an die Meisterschaft stattfinden soll.

Bitte merkt Euch diesen Termin vor, langfristig wurde ja immer wieder auf diesen termin hingewiesen.

Rückmeldeschluß der Vereine ist Mittwochabend 22:00 Uhr am 24. Juni 2015.
Gespielt wird nach den üblichen Regularien die wir aus der Mitteldeutschen 7er-Meisterschaft im Rugby kennen.

Für Rückfragen stehe ich Euch jederzeit zur Verfügung.

Der Sieger der Veranstaltung wird automatisch der Ausrichter des SachsenCup im 7er-Rugby im kommenden Jahr sein.

Mit freundlichen Grüßen

Tom Teubner




Lipsiade‬ 2015 beim ‪‎RC Leipzig

Bereits zum 2. Mal wurde im Rahmen der LIPSIADE‬ beim ‪Rugby Club Leipzig in Stahmeln ein Nachwuchsturnier veranstaltet. Am gestrigen Samstag nahmen 120 Kinder der Altersklassen U6 bis U12 aus verschiedenen Vereinen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg am Kinderturnier, welches auch das erste Veranstaltung der an drei Wochenenden stattfindenden ‪‎Leipzig 7s‬ war, teil. Wir danken nachfolgenden Vereinen für ihre Teilnahme und für ihren Beitrag zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung:

Berliner RC
Berliner SV 92
USV Potsdam
Stahl Henningsdorf
USV Halle
Dresden Hillbillies
Kita AG der Nachbarschaftsschule Leipzig

Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern der Leipziger Nachwuchsspielerinnen und -spieler, durch deren Unterstützung und Einsatz, das Turnier zu einem Erfolg wurde.

Quelle: leipzig-rugby.de




Leipzig 7s der Leipzig Scorpions abgesagt

Pressemitteilung Leipzig Scorpions

Der Rugby-Verein Leipzig Scorpions plante am Pfingstwochenende 2015 ein Internationales 7er-Turnier unter dem Namen „Leipzig 7s“ durchzuführen. Der Rugby Club Leipzig bat diesbezüglich am 20.02.2015 um eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Landesverbands, um eine Klärung herbeizuführen, da der RCL eine Veranstaltung unter einem ähnlichen Namen plant.

Die in der außerordentlichen Mitgliederversammlung an uns gerichtete Bitte, unser Turnier mit dem Namen „Leipzig 7s“, welches am Pfingstwochenende im Mai 2015 stattfinden sollte, um zu benennen, haben wir im Vorstand beraten. Auch in Bezug auf die vorliegenden Anwaltsschreiben seitens des RCL haben wir uns ebenfalls beraten lassen und sind zu folgendem Entschluss gekommen.

Es ist und war nie unsere Absicht, einem anderen Verein sportlich zu schaden. Da wir dem RCL mit unserer Idee nicht im Wege stehen wollen und es in der Öffentlichkeit eher zu Irritationen kommt, wenn zwei Vereine Turniere mit ähnlichen Namenszügen durchführen, haben wir uns entschlossen, unser Turnier aus diesen Grund abzusagen. Wir wünschen dem RCL die erwünschten Erfolge für alle drei Turniere.




Der RCL geht mit den Leipzig 7’s an den Start

Pressemittlung RC Leipzig

Im Zuge des 1000-jährigen Jubiläums der Stadt Leipzig richtet der Rugby Club Leipzig e.V. im Sommer 2015 ein internationales 7er-Turnier aus. Wir möchten 1000 Spieler und Spielerinnen zur erstmaligen Austragung dieser Serie nach Leipzig holen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr diesem international angelegten 7er-Turnier beiwohnt und mit den Leipzig 7´s eine neue Tradition ins Leben ruft.

Dies auf drei Veranstaltungen angelegte Turnier findet unter dem Motto

„1000 für 1000“ – Mein Leipzig lob‘ ich mir!

mit jeweils einem Kinder-, Frauen- und Männerturnier statt.

Erste Gespräche in Sachen „Leipzig 7`s“ fanden schon 2010 zwischen unserem Vereinsmitglied und Unterstützer Kai-Uwe Döhler und Vertretern des DRV statt. Mit dem Besuch von Hans Scriba im August 2013, ehemaliger Leiter der Sharks Academy und jetziger „SARU Manager Academies“ wurde der Startschuss gegeben. Im Oktober 2013 bekundete, bei einem Besuch von Vereinsvertretern in der südafrikanischen Botschaft, seine Exzellenz, Makhenkesi Arnold Stofile, Botschafter der Republik Südafrika in Deutschland, seine Bereitschaft Schirmherr dieser Veranstaltung zu werden.

Bedauerlicherweise wurde der Name „Leipzig 7s“ von ehemaligen Vereinsmitgliedern für eine eigene Veranstaltung, die im Mai stattfinden soll, verwendet. Diese Namensdopplung befindet sich in Klärung und wird zu einem guten Ende kommen.

Alle weiteren Informationen, sowie das Anmeldeformular findet ihr auf unserer Website:

www.leipzig-7s.de

Mit ovalen Grüßen aus Leipzig